Die Vereinssportseiten für Duisburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Squash: (Squash Club Deisenhofen)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle München
 
Bayerische Squash-Einzelmeisterschaften 2007

Mit zwölf Teilnehmern, fünf Damen und sieben Herren, nahm der Squash Club Deisenhofen an den Bayerischen Squash-Einzelmeisterschaften 2007 in Königsbrunn teil.

Trainer Uli Brennstuhl hatte alle Hände voll zu tun, um die Teilnehmer vom Squash Club Deisenhofen „gleichzeitig“ coachen zu können. Speziell seine Damen haben ihm dabei richtig Freude gemacht, standen doch gleich zwei bei der Siegerehrung der Damen A auf dem Treppchen. Carola Weiß, auf Position drei/vier gesetzt, hatte bis zum Einzug ins Endspiel keinerlei Problem mit ihren Gegnerinnen. Dort traf sie auf Kathrin Rohrmüller von der Squash Insel Taufkirchen, die vorher im Halbfinale Carolas Clubkameradin Sina Wall ausgeschaltet hatte. In einem heiß umkämpften Match erarbeitete sich Weiß zunächst einen 2:1 Satzvorsprung, kassierte aber in Durchgang vier den Satzausgleich. Im fünften und Endscheidungssatz entwickelte sich dann ein wahrer Krimi. Schließlich unterlag Weiß denkbar knapp mit 7:9 ihrer Konkurrentin. Aber auch über Silber konnte sich Weiß richtig freuen.

Die siebzehnjährige Sina Wall, die ein sehr starkes Turnier spielte, traf nach ihrer Halbfinalniederlage gegen die spätere Turniersiegerin, im kleinen Finale um Platz drei, auf Jessica Reichart. Sie ließ ihrer Gegnerin nicht den Hauch einer Chance, gestattete Reichart in den drei Sätzen lediglich zwei Pünktchen, gewann damit Bronze und durfte so neben ihrer Clubkameradin Weiß auf dem Siegertreppchen Platz nehmen. Nicht ganz so gut lief es bei Pamela Hathway. Hathway, auf Position zwei gesetzt, war der Stress der Abiturvorbereitungen deutlich anzumerken. So war für sie schon im Viertelfinale Schluss und am Ende stand bei ihr der sechste Rang zu Buche. Weitere Ergebnisse für Deisenhofen in der Damen A: Selma Botztepe schaffte den Einzug ins Trostrundenfinale, unterlag dort aber ihrer Gegnerin und wurde so zehnte. Vier Plätze dahinter landete Myriam Huber auf Platz vierzehn.

Bei den Herren können die Deisenhofner Squasher noch nicht auf „Stockerl“-Plätze hoffen. Immerhin hatten vier Herren Startrecht in der Königsklasse: Herren A. Die stärkste Leistung bot dabei Cyril Kuhn, der den Einzug ins Trostrundenfinale schaffte und am Ende in den Ergebnislisten auf Platz zehn geführt wurde. Thomas Müller mit Platz zwanzig, Phillip Riedel mit Platz zweiundzwanzig und Christofer Kendall-Torry mit Platz dreiundzwanzig runden das Ergebnis in der Herren A ab. Drei weitere Deisenhofner Herren hatten sich für die Herren B qualifiziert. Michi Lankes wurde elfter, Michael Hildebrandt achtzehnter und Tobias Aufenanger landete auf Platz neunzehn.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 48898 mal abgerufen!
Autor: dimu
Artikel vom 01.05.2007, 10:28 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1013793 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 17.02. (Squash Club Deisenhofen)
Gehen in Deisenhofen die Lichter aus?
- 27.01. (Squash Club Deisenhofen)
Deutschen Meister weggeputzt
- 15.01. (Squash Club Deisenhofen)
Squash Damen übernehmen wieder Tabellenspitze der Bundesliga
- 18.11. (Squash Club Deisenhofen)
Tabellenführung zurückerobert
- 29.10. (Squash Club Deisenhofen)
Erfolgreiche Deisenhofner Squash Jugend: Sina Wall siegt in Belgien
- 24.10. (Squash Club Deisenhofen)
Unentschieden nach einem langen Arbeitstag
- 14.10. (Squash Club Deisenhofen)
Gelungener Saisonauftakt für Deisenhofner Squasher
- 20.05. (Squash Club Deisenhofen)
Deisenhofner Bundesliga-Damenteam erringt die Deutsche Vize-Meisterschaft
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Schwimmer wurde "Albatross" genannt?
Reiner Henkel
Michael Groß
Marc Warnecke
Thomas Rupprath
  Das Aktuelle Zitat
Holger Obermann
Zwei Minuten gespielt, noch immer hohes Tempo.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016