Die Vereinssportseiten für Duisburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Wuppertal
 
Wegen Totensonntag nur Rückblick der Juniorinnen

Der 22.11. war noch ein fußballfreundlicher Tag, heute Totensontag ist Spielruhe, lediglich das Fußballländerspiel in England zwischen England und Deutschland ist auf den DFB-Stream- Kanal im Internet zu sehen. Am gestrigen Samstag waren also nur Spiele der Juniorinnen zu verfolgen, die bei schönem Sonnenschein auch gut angenommen wurden.
U17 BL - -22.11.
14:00 MSV Duisburg-- 1. FC Köln—0:6
14:00 Bayer 04-- Bochum --2:0
14:00 Bad Neuenahr—Gütersloh—1:5
14:00 Borussia MG—Issel—5:0
15:00 Saarbrücken-- SGS Essen—1:2

Gütersloh ist so schnell von der Siegesstraße nicht abzubringen, das Team marschiert von Sieg zu Sieg und hat jetzt schon mit einem Nachholspiel 10 Punkte Vorsprung. Da werden dann bei der Deutschen Meisterschaft auch Hoffnungen wach. Die Verfolger Bayer Leverkusen und der 1.FC Saarbrücken liegen nur einen Punkt auseinander, werden aber von drei Teams wie SGS, 1.FC Köln und Bad Neuenahr dicht bedrängt, sodass Rang zwei ein heiß umkämpfter Platz ist. Am Tabellenende ist Issel soviel wie angeschlagen und Absteiger Nr.1, während der MSV und der VFL Bochum sich um den zweiten Abstiegsplatz bekämpfen. Beide sind punktegleich aber Bochum steht 8 Tore besser da.

U17 NRL--22.11.
14:00 SV Rees-- Bayer Wuppertal—4:1
16:00 FSC Mönch.—Nettetal—2:1
16:00 GSV Moers-- FC Mgladbach—1:1
16:00 Donsbrüggen-- Borussia MG II—0:6
16:00 SV Brünen-- BW Mintard—0:0
16:00 SGS Essen II-- Bor. Bocholt—2:4
Ich gehe davon aus, dass mit Borussia Mönchengladbach und die SGS Essen, zwei Teams am Ende an die Aufstiegsrunde zur Bundesliga teilnehmen. Einen Dämpfer haben die Essenerinnen am Samstag im Heimspiel gegen Borussia Bocholt erlitten, als sie 2:4 unterlagen. Damit ist Bocholt bis auf zwei Punkte an Essen herangerückt und bedroht deren Rang zwei. Bayer Wuppertal hat für Wuppertaler Zwecke ein starkes Team aber zum Vergleich in der NRL jedoch nur Mittelmaaß. Ein angestrebter 5. Rang für die direkten Qualifikation der Saison 2015/16 ist noch nicht ausgeschlossen aber die Spiele gegen die Mitstreiter wie Rees und Moers gingen beide verloren, ebenso gegen Mintard. Rees (1:4) ist unberechenbar, dort kann jedes Team verlieren, besonders wenn man auf Naturrasen spielen muss. Die ganze Tabellensituation kann sich aber schnell ändern wenn man nächste Woche gegen Brünen gewinnt und der 1.FC MG gegen Rees und Moers gegen Bocholt verlieren sollten, dann ist Bayer wieder bis auf zwei Punkte an das Ziel Rang 5 gerückt. Mit dem unentschieden zwischen dem GSV Moers und dem 1.FC MG, konnten beide nur einen Punkt zusätzlichen Abstand zwischen sich und Bayer rausholen. Das Mittelfeld bleibt unberechenbar und spannend.

U17 KK--22.11.
11:45 HSV Langenfeld II-- HSV Langenfeld—1:5
13:00 Vohwinkel-- SV Velbert—2:1
15:30 BV Gräfrath-- TG Hilgen –0:14
15:30 SSV Bergisch Born-- Fortuna Wuppertal Wuppertal—0:3
In der U17 Kreisliga dominieren unsere Nachbarn aus Langenfeld, Remscheid uns Solingen das Geschehen, nur Fortuna Wuppertal kann noch mithalten und liegt in einem Trio mit drei Punkten hinter dem Tabellenführer HSV Langenfeld. HSV 1 konnte gegen sein 2. Team ein 5:1 einfahren, während Fortuna beim SSV Born mit einem 3:0 Sieg die Punkte entführte. Im Duell der bisher punktlosen Kellerkinder zwischen dem FSV Vohwinkel und SV Union Velbert, konnte nach einem hartumkämpftem Match, die Vohwinklerinnen mit 2:1 die Oberhand behalten und hatten erstmals Grund zum jubeln. Nach 10 Minuten ging Vohwinkel durch einen Alleingang von Chiara Vinciprova in Führung. Chiara wurde angegriffen und bedrängt, konnte den Ball aber aus 16m dann mit der Picke ins Tor schießen. So wie wir Alten es früher gelernt haben, wenn du nicht mehr weißt wohin mit dem Ball, hau ihn mit der picke ins Tor. „Eine alte Weisheit die immer noch Erfolg hat“. Der Erfolg löste weitere Emotionen auf mehr aus, während Union Solingen nicht aufgab , weiter kämpfte aber dann doch den 0:2 Rückstand (16.) hinnehmen musste, wieder war es Chiara die das Tor schoss. Überhaupt viel mir auf, das Vohwinkels Chiara immer den kürzesten Weg zum Tor suchte. Zwischenzeitlich hatten beide Teams noch einen Lattenschuss, der Nachschuss wurde von Torhüterin Julia Witte gehalten. Die Velberter Mädels wurden immer wieder durch ihren Trainer angefeuert und selbst in einer kurzen Zeit in Unterzahl, gelang ihnen in der 66. Min. der Anschlusstreffer. Jetzt ging ein Ruck durch das Velberter Team und man wollte einen Punkt mitnehmen aber Vohwinkel hielt dagegen. Während Velbert drängte, konnte Vohwinkel kontern und bei einer Überzahl 5 gegen 2, vertändelte man sich, sodass es weiter bis zum Schlusspfiff eng blieb. Die Vohwinkler Mädchen konnten heute ihren ersten Sieg seit Gründung vor dieser Saison einfahren, den Velberterinnen kann man keinen Vorwurf machen, sie haben alles gegeben und bis zur letzten Sekunde um den Ausgleich gekämpft. Vohwinkel ist mit seiner ersten Mädchenmannschaft auf einem guten Weg, hatte man das Team mit 9 Spielerinnen begonnen, so sind es heute schon 16, eine gute Substanz das Team weiter nach oben zu führen und den Unterbau zur Damenmannschaft zu schaffen. Vohwinkel hat nächste Woche spielfrei und Velbert kann einen neuen Anlauf gegen HSV 2. nehmen
U17 7er
Samstag, 22.11.2014
Langenberger SG o.W.--TSV Beyenburg--Abg.
10:00 --FC 1919 Wuppertal--Sport-Club Leichlingen—5:0
10:30 --FC Britannia Solingen--1.FC Monheim—6:1
12:15 --SC 08 Radevormwald (U17)--TSV Union Wuppertal—11:0
15:35 --TSV Aufderhöhe--MSV Opladen o.W.—3:0
Hier in der 7er Liga der u17 entbrennt ein Zweikampf zwischen dem TSV Beyenburg und Radevormwald um die Meisterschaft. Beyenburg hatte spielfrei und Rade konnte durch einen 11:0 Sieg gegen Union Wuppertal zu Beyenburg aufschließen, sodass nun beide Teams die Tabelle mit je 18 Punkten anführen und ohne jeglichen Verlustpunkt da stehen. Die Entscheidung um die Herbstmeisterschaft fällt dann am 30.11.2014 in Beyenburg, wenn Radevormwald dort um 11 Uhr antreten muss. Der FC 1919 Wuppertal, der in dieser Saison mit einer Frauen- und Mädchenmannschaft gestartet ist, nimmt bei den Mädchen in der Kleinfeldplatz Meisterschaft einen hervorragenden 3. Platz zurzeit ein. Gegen den SC Leichlingen gab es einen klaren 5:0 Heimsieg, es lohnt sich wieder zur Eschenbeek zu fahren, das u17 Team spielt begeisterten Fußball. Hier kommt es dann am 29.11. um 9:30 Uhr (mitten in der Nacht) auf dem Hardenberg zum ersten Ortsderby der Elberfelder Teams.

U15 9er
Mittwoch, 19.11.2014
18:15 --VfL Sportfreunde 07--SUS Niederbonsfeld—0:9
13:00 --FC Kray--SV 1910 Jägerhaus-Linde—6:2
13:30 --SV Waldesrand Linden--TSV Fortuna Wuppertal—1:1
14:45 --TSV Union Wuppertal 3--Trabzon SKV-Heiligenhaus o.W—3:0
16:15 --TSV Union Wuppertal--SV Union Velbert—6:0
17:00 --DJK BW Mintard--SV Bayer Wuppertal—3:2
Das Essener Team aus Kray ist wohl ein Ausnahmeteam in der Liga, ungeschlagen und schon 5 Punkte Vorsprung, da lässt der Mut der Verfolger wohl nach. Jägerhaus-Linde wurde am Samstag mit einer 2:6 Niederlage nach Hause geschickt, so erging es acht anderen Ligateams auch , trotzdem ist Rang 2 und drei von Wichtigkeit für die Rückrunde, in der man dann Leistungklasse spielt. Der bisherige Zweite Bayer Wuppertal musste in Mintard mit einer 2:3 Niederlage die Segel einholen und wurde auf Rang drei geschoben, während Mintard jetzt Rang 2 einnimmt. Ferner kämpfen um Rang 2 und 3 noch Union Wuppertal und Union Velbert, die noch gute Chancen haben einen der begehrten Plätze zu erobern. Union Wuppertal konnte Samstag Union Velbert mit einem klaren 6:0 Sieg überholen und verdrängt diese von Rang 4. Die dritte Mannschaft von Union Wuppertal konnte ihren ersten Saisonsieg feiern, indem sie Trabzon Heiligenhaus mit 3:0 besiegte.
U15 7er
Samstag, 22.11.2014
13:00 --FC Mettmann 08 e.V. o.W.--FC Britannia 08 Solingen —n.an.2:0
14:00 --Blau-Weiß Langenberg--ASV Mettmann—0:1
Hier schwingt Union Wuppertal 2. das Zepter, war zwar spielfrei, führt die Tabelle mit 6 Punkten Vorsprung an, weil Langenberg 0:1 gegen den ASV Mettmann verloren hat, ansonsten wäre es wieder eng geworden. Blau Weiß Langenberg und Mettmann folgen mit 9 Punkten, während Union Wuppertal 15 Punkte auf sein Konto hat.
U13
Samstag, 22.11.2014
09:30 --SV Bayer Wuppertal--SV 1910 Jägerhaus-Linde—8:0
10:00 --Hastener TV--SV Union Velbert—7:1
11:00 --SV 09/35 Wermelskirchen--TSV Fortuna Wuppertal —17:3
11:00 --TSV Union Wuppertal--TSV Gruiten 1884 e.V.—14:0
14:30 --FC Mettmann 08 e.V.--SSV 07 Wuppertal-Sudberg—3:1
Das wird wieder eine spannende Saison zwischen Union und Bayer Wuppertal. Noch steht Bayer 3 Punkte hinter Union, hat aber ein Spiel weniger und könnte bei Sieg zu Union aufschließen, die jedoch noch das bessere Torverhältnis haben. Bayer konnte Verfolger Jägerhaus-Linde mit einem 8:0 Kantersieg abschütteln, während Tabellenführer Union den TSV Gruiten als Tabellenletzter mit 14:0 abfertigte. Fortuna Wuppertal, ansonsten mit zu den Top 3en gehörend, hat in diesem Jahr keinen starken Jahrgang und verloren bei den großen Mädchen in Wermelskirchen 3:17. Für den SSV Sudberg, die vorige Saison in der U11 für Furore sorgten, spielen jetzt in der U13 Liga und bekommen richtig Gegenwind, trotzdem ist ein derzeit 7. Rang als Aufsteiger und junges Team nicht zu verachten. Beim FC Mettmann verlor man 1:3


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 13956 mal abgerufen!
Autor: mabr
Artikel vom 23.11.2014, 18:31 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1013793 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 17.08. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Voller Erwartungen startet der 1. Spieltag im Frauen- und Mädchenfußball
- 08.08. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Frauenfußball ARAG- Pokal startet am 16. August 2015
- 18.05. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
In allen Ligen nur noch Endspiele
- 05.05. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Grün Weiß Wuppertal im Ortsderby bei Fortuna Wuppertal knapp unterlegen
- 05.05. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Eintracht Solingen mit wichtigem Auswärtssieg
- 01.04. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Eintracht Solingen punktet auswärts,, CfR Links muss bangen
- 17.03. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Vor Überraschungen ist man nicht sicher, auch dieses Wochenende waren nicht alle Ergebnisse erwartungsgerecht.
- 11.03. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Vorschau für den 14. / 15. März 2015
  Gewinnspiel
Was machen Volleyballspieler, wenn Sie mit gestreckten Armen hochspringen, um den Angriffsschlag ihres Gegners abzuwehren?
Einen Block
Eine Wand
Eine Falle
Eine Finte
  Das Aktuelle Zitat
Kevin Keegan
Mark Hughes at his very best: Er liebt es, Leute direkt hinter sich zu spüren.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016