Die Vereinssportseiten für Duisburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Berlin
 
Die Tormaschine rollt weiter: Junioren mit 48 WM-Treffern gegen Südkorea

51 Treffer am Donnerstag gegen Chile, einen Tag später 48 Tore gegen Südkorea: Die deutschen Junioren entpuppen sich bei der U21-Weltmeisterschaft in Algerien als wahre Tormaschine. Mit dem 48:33 (25:13)-Erfolg gegen die Asiaten feierte die Mannschaft des Trainerduos Erik Wudtke/Klaus-Dieter Petersen am Freitag den dritten Sieg im dritten WM-Spiel und steht mit dem Optimum von 6:0 Punkten kurz vor dem vorzeitigen Achtelfinaleinzug. Beste Werfer gegen die weiter punktlosen Koreaner, die zuvor gegen Norwegen und die Färöer Inseln verloren hatten, waren Lukas Mertens und Franz Semper mit je neun Treffern. Björn Zintel traf acht Mal.

Den Ruhetag am Samstag haben sich die DHB-Junioren redlich verdient, in den letzten beiden Vorrundenpartien warten skandinavische Gegner: Am Sonntag (19 Uhr deutscher Zeit) geht es gegen die Färöer Inseln, die bei ihrem WM-Debüt gegen Chile und Korea gewonnen hatten, und am Montag gegen die ebenfalls noch verlustpunktfreien Norwegen (21 Uhr). Zu beiden Partien bietet die IHF einen Livestream an unter https://www.youtube.com/channel/UCVje4im7SbBAPA6kY_uoWjA/live

Bis zum 10:8 in der 14. Spielminute hielten die Koreaner am Freitag in Algier wacker mit, dann zeigte die deutsche Mannschaft genau die Stärken, die auch gegen Chile (51:25) Schlüssel zum klaren Sieg waren: eine gegen die flinken Asiaten kraftvoll zupackende Defensive und viele Gegenstöße. Innerhalb von fünf Minuten setzte sich der Vize-Europameister des Jahres 2016 auf 17:11 ab, zur Pause war die Messe beim 25:13 bereits gelesen.

„Wir waren hervorragend auf die koreanischen Abwehrsysteme – bis hin zu einer 3:3-Deckung – vorbereitet. Wir haben anfangs unsere Aufgabe im Angriff gut gelöst, auch unsere Abwehr mit Torwart Joel Birlehm stand sehr gut – und das Halbzeitergebnis spiegelte dann auch die Kräfteverhältnisse wieder. Wir sind natürlich super-happy nach drei Siegen“, sagte Wudtke.

Die zweite Hälfte wurde dann die große Show von Lukas Mertens, der sieben seiner neun Treffer nach dem Wechsel erzielte. Allerdings fand der DHB-Trainer, dass „wir uns zu sehr aufs Torewerfen konzentriert haben und dabei ein paar Gegentore zu viel kassiert haben. Ab morgen liegt unser Fokus wieder auf mehr Defensivarbeit“.

Vor den Färöer hat Wudtke Respekt: „Sie spielen typisch skandinavisch, mit viel Kampf und Leidenschaft. Das wird uns eine interessante Aufgabe, weil die Färöer auf jeden Fall dagegenhalten werden. Um unser Ziel, den Gruppensieg, zu erreichen, müssen wir am Sonntag allerdings gewinnen.“

(Quelle und mehr unter www.dhb.de)


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 5689 mal abgerufen!
Autor: heop
Artikel vom 22.07.2017, 08:45 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1004729 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 02.11. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Erweiterter 28er-Kader für WM 2017 nominiert
- 21.08. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Gold, Gold, Gold: Deutschland ist U17-Europameister!
- 02.08. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Rückschlag: Niederlage zum Hauptrundenauftakt: Juniorinnen unterliegen Montenegro
- 01.08. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
DHB-Juniorinnen freuen sich vor EM-Hauptrunde auf „zwei spannende und interessante Spiele“
- 30.07. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Ganz trauriger Moment“: Hauchdünne Niederlage für U21 im Spiel um Platz drei
- 30.07. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Juniorinnen ziehen nach Sieg gegen Serbien in die EM-Hauptrunde ein
- 30.07. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
21:26 gegen den Europameister: Deutsche U21-Junioren verpassen WM-Finale
- 30.07. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
U17 gewinnt Gold beim European Youth Olympic Festival
  Gewinnspiel
Aus welchem Land stammt die dominierende Skifahrerin dieses Winters Janica Kostelic?
Slowenien
Serbien
Kroatien
Bosnien Herzegowina
  Das Aktuelle Zitat
Brian Moore
Rosenborg hat 66 Spiele gewonnen, und sie haben in jedem getroffen!
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016