Die Vereinssportseiten für Duisburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
American Football: (Darmstadt Diamonds)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Darmstadt
Diamonds unterliegen gegen Meister

In ihrem letzten Heimspiel der Saison 2002 unterlagen die Darmstadt Diamonds in der 2. Football-Bundesliga Süd den Marburg Mercenaries deutlich mit 8:52 (0:21, 0:10, 8:7, 0:14). Die Partie hatte keine Auswirkungen auf die Tabelle, da die Marburger schon vor Anpfiff als Meister feststanden und es auch für die Diamonds (Rang sechs) um nichts mehr ging.

Das erste Spielviertel stand ganz im Zeichen des Gäste-Ballträgers Steve Clancy, der gleich drei Touchdowns erzielte. Danach entwickelte sich ein munteres Spiel, in dem die Diamonds allerdings ihrem dezimierten Kader Tribut zollen mussten, da sie ohne etatmäßigen Quarterback und ohne Topscorer Danny Sieber antreten mussten. Bis zur Halbzeit konnten die Mercenaries den Vorsprung auf 31 Punkte ausbauen.

Nach dem Pausentee konnten die Darmstädter dann doch zeigen, was in ihnen steckt. Erst konnte Kevin Brickus einen verlorenen Ball der Gäste aufnehmen, um wenig später einen 50-Meter-Pass von Marvin Washington zu fangen. Den Touchdown erzielte dann Patrick Trumpfheller, der auch die Zweipunkt-Conversion verwandelte und so auf 8:31 verkürzte.

Die Gäste aus Mittelhessen legten noch drei Touchdowns nach und erhöhten auf den Endstand von 52:8. Schon am kommenden Sonntag treffen die beiden Teams im Rückspiel erneut aufeinander. Für die Diamonds ist dann die Saison beendet, während die Marburger sich dann auf die Aufstiegsrelegation gegen die Munich Cowboys vorbereiten.

Punkte:
1. Viertel:
0:7 - Clancy, 22-Meter-Lauf (PAT Müller)
0:14 - Clancy, 20-Meter-Lauf (PAT Müller)
0:21 - Clancy, 6-Meter-Lauf (PAT Müller)

2. Viertel:
0:24 - Müller, 37-Meter-Fieldgoal
0:31 - Glaum, 40-Meter-Interception-Return (PAT Müller)

3. Viertel:
8:31 - Trumpfheller, 10-Meter-Pass von Washington, Conv. Trumpfheller
8:38 - Nau, 50-Meter-Pass von Doorhy (PAT Müller)

4. Viertel:
8:45 - Bredendiek, 22-Meter-Pass von Doorhy (PAT Müller)
8:52 - Herrmann, 1-Meter-Lauf (PAT Müller)


Zuschauer: 200


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 18693 mal abgerufen!
Autor: hh
Artikel vom 08.09.2002, 19:23 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1014418 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 07.04. (Darmstadt Diamonds)
A-Jugend mit Saisonauftakt; Herren mit Testspiel
- 29.04. (Darmstadt Diamonds)
Darmstadt Diamonds reisen nach Holzgerlingen
- 01.11. (Darmstadt Diamonds)
Logo-Wettbewerb zum 25jährigen Jubiläum
- 28.08. (Darmstadt Diamonds)
Die GFL2-Süd im kommenden Jahr
- 17.09. (Darmstadt Diamonds)
Diamonds: Saisonabschluss in Marburg; neuer Cheftrainer für 2003
- 12.09. (Darmstadt Diamonds)
Diamonds zum Saisonabschluss in Marburg
- 05.09. (Darmstadt Diamonds)
Diamonds erwarten Tabellenführer
- 02.09. (Darmstadt Diamonds)
Flag-Diamonds Dritter in der Hessenmeisterschaft
  Gewinnspiel
Welche Fabelzeit lief die Amerikanische Sprinterin Florence Griffith-Joyner bei Ihrem Weltrekord im Jahre 1988?
10,60
10,57
10,36
10,49
  Das Aktuelle Zitat
Waldemar Hartmann
Guten Abend, meine Damen und Herren, und - bonne noir.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016