Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


Kanusport:
(Deutscher Kanu-Verband e.V.)

Dreimal WM-Silber für deutsches Rafting-Team

 
Lipno Lipno. Das Rafting-Nationalteam des Deutschen Kanu-Verbandes hat bei den mit 29 Nationen besetzten Weltmeisterschaften in Lipno (Tschechien) drei Silbermedaillen gewonnen. Das sechsköpfige Team aus Augsburg konnte sich bei den Wettkämpfen auf dem Wildwasser der Moldau in den Disziplinen Abfahrt und Slalom jeweils den zweiten Platz hinter dem Team der Gastgeber erkämpfen und belegte auch in der Gesamtwertung den zweiten Rang. „Durch den Heimvorteil und die Routine des Tschechischen Teams werten wir den zweiten Platz als großen Erfolg für unser noch junges Deutsches Team“, freute sich Christian Lechlmayr (Augsburg) nach Abschluss der Wettkämpfe. Bei den Titelkämpfen 2001 in den USA hatte das deutsche Team im Slalom und in der Gesamtwertung jeweils den Titel errungen.

Nationalteam
Rainer Simanowski, 39 - Maschinenbauingenieur
Christian Lechelmayr, 27 - Student
Christoph Erber, 25 - Student
Max Remmele, 22 - Student
Andreas Remmele, 20 - Student
Thomas Funke, 24 - Sport und Fitnesskaufmann
Ersatzmann: Rene Mühlmann, 22 - Student
Trainer, Betreuer + Team Manager: Peter Micheler

Ergebnisse im Internet
http://www.e-rafting.info/rafting/WRC03/


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 09.09.2003, 14:39 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003