Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


Snooker:
(Deutsche Billard-Union e.V.)

Abschluss der Snooker-Bundesliga: Füssen entthront Barmen

Füssen (dbu-presse) Der BSC Füssen ist neuer Meister in der Snooker-Bundesliga. Mit vier Punkten Vorsprung verwiesen die Bayern Vorjahresmeister Barmer BF auf Platz zwei. Die Entscheidung im spannenden Saisonfinale fiel allerdings erst am letzten Spieltag, als die Füssener den Titelverteidiger auf Barmer Tischen mit 5:4 entthronten. Dabei hatten die Wuppertaler bei den Frames sogar mit 18:17 die Nase vorne. Der Münchener SC und der SSC Fürth fanden sich bei Saisonschluss am Tabellenende wieder. Die Titel in den beiden Gruppen der 2. Bundesliga gingen an den SC Essen und an den BSC Kissing. (Rolf Kalb)


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 08.03.2004, 13:56 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003