Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


Tischtennis:
(Borussia Düsseldorf e.V.)

Borussia siegt 6:2 gegen Gönnern

 
Vor rund 800 Zuschauern hat die Borussia am Sonntag das ?auswärtige Heimspiel? gegen den TTV RE-BAU Gönnern in Miesau (Rheinland-Pfalz) souverän mit 6:2 gewonnen. Damit ist die Borussia mit 7:5 Punkten nach sechs Spielen wieder im Rennen um einen der vier Play-off-Plätze.

Zwei Faktoren waren nach Einschätzung von Trainer Andreas Preuß für den Sieg maßgebend: Erstens die mannschaftliche Geschlossenheit, die sich schon bei den Eröffnungsdoppeln zeigte, als beide Düsseldorfer Kombinationen 0:2-Satzrückstände noch in Siege verwandelten. Zweitens ein überragender Michael Maze. Die neue Nummer 13 der Weltrangliste blieb im Doppel und seinen beiden Einzeln ohne Niederlage, bezwang sogar Timo Boll in 3:1-Sätzen.

Trotzdem muss man auch die Leistung der anderen Spieler loben?, so Preuß. ?Kein Spieler ist ohne Sieg aus der Halle gegangen. Unsere Formkurve zeigt deutlich nach oben. Alle Spieler entwickeln sich gut.?

Ein großes Lob gab es auch für den Ausrichter TTG Bruchmühlbach-Miesau. Borussia-Geschäftsführer Jo Pörsch: ?Hier wurde alles mit viel Herz organisiert. Viele freiwillige Helfer haben dazu beigetragen, dass sich Zuschauer und Mannschaften hier sehr wohl gefühlt haben. Die Organisation und Präsentation des Spiels war wirklich professionell und routiniert.

Die 800 Zuschauer in der ausverkauften Mehrzweckhalle in Miesau sorgten für eine tolle und neutrale Stimmung. Besonders bei den Jugendlichen war Timo Boll natürlich der Star des Tages. Die Ergebnisse im Überblick:

Maze / Steger - Roßkopf / Tasaki 9:11, 9:11, 11:6, 11:7, 11:7 Süß / Sakamoto - Boll / Grujic 10:12, 7:11, 11:6, 12:10, 11:8 Maze - Roßkopf 11:3, 12:10, 4:11, 11:8 Heister - Boll 8:11, 4:11, 4:11 Steger - Tasaki 6:11, 11:8, 6:11, 11:9, 11:8 Süß - Grujic 11:6, 8:11, 10:12, 10:12 Maze - Boll 11:6, 10:12, 11:8, 11:9 Heister - Roßkopf 11:5, 11:6, 11:9

Die Bundesliga ruht jetzt für knapp drei Wochen wegen internationaler Termine. Ab Donnerstag spielen alle Düsseldorfer bei den Volkswagen German Open in Leipzig. Am Freitag, 26. November, 19:00 Uhr empfängt die Borussia dann die TTF Liebherr Ochsenhausen im Tischtennis-Zentrum am Staufenplatz.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 10.11.2004, 12:11 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003