Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


Tischtennis:
(Borussia Düsseldorf e.V.)

Borussia gegen Grenzau

 
Die Borussia startet am Wochenende den Angriff auf den ersten Titel der Saison 2004/2005. Von Freitag bis Sonntag findet in der Jülicher Nordhalle die Endrunde um den Pokal des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB-Pokal) statt. Gespielt werden am Freitag die vier Viertelfinals, am Samstag die beiden Halbfinals und am Sonntag das Finale.

Die Borussia trifft zum Auftakt morgen um 17:30 Uhr auf den TTC Zugbrücke Grenzau. Im Fall eines Sieges geht es am Samstag im Halbfinale um 19 Uhr gegen den Gewinner der Partie Gönnern/Würzburg weiter.

Michael Maze ist erst heute in Düsseldorf eingetroffen. Sein Einsatz gegen Grenzau ist noch fraglich. Im Spiel gegen Chen Weixing beim Pro Tour-Finale am vergangenen Freitag hatte er sich ein Zerrung im Schlagarm zugezogen.

Bei der Pokal-Endrunde der besten acht deutschen Teams winkt dem Sieger neben dem Simex-Cup eine Prämie von 8000 Euro, der unterlegene Finalist darf sich mit 4000 Euro trösten. Die beiden Halbfinal-Verlierer erhalten jeweils 2000 Euro.

Seit 1970 gewann die Borussia den DTTB-Pokal 17 mal, davon allein sieben in den neunziger Jahren. Der letzte Erfolg stammt aus dem Jahr 1999.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 17.12.2004, 11:21 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003