Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


Billard:
(Deutsche Billard-Union e.V.)

Jens Fischer holt beide Titel / Sportsoldat mit 120 GD in der Freien Partie

 
Bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften in der Freien Partie und im Cadre 47/2 war Jens Fischer vom BSC Hasselt der große Sieger. Der Soldat der Sportförderkompanie der Bundeswehr holte sich in Neustadt/Rbge. beide Titel. In der Freien Partie gewann er in der Vorrunde gar alle Gruppenspiele in nur einer Aufnahme und hatte am Ende einen GD von 120. Sein Vereinskamerad Christian Mooren musste sich in beiden Disziplinen mit Platz zwei begnügen. Das Finale in der Freien Partie verlor Mooren gegen Fischer mit 100:300 in sieben Aufnahmen.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 29.09.2005, 13:59 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003