Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


Billard:
(Deutsche Billard-Union e.V.)

Thomas Hähne gewinnt Bronze

 
Brandenburg (dbu-presse) Einen Riesenerfolg feierte Thomas Hähne aus Langen bei der Europameisterschaft im 5-Kegelbillard in Brandenburg: Der Deutsche Meister gewann im Stahlpalast am Axxon-Hotel die Bronzemedaille. Hähne hatte seine Vorrundengruppe gewonnen und setzte sich im Viertelfinale gegen den Dänen Nick Bisgaard mit 4:1 Sätzen durch. Erst der spätere Champion Andrea Quarta aus Italien stoppte Hähne in der Vorschlussrunde mit 4:0. Den Titel machten am Ende erwartungsgemäß die Italiener unter sich aus. Andrea Quarta entthronte dabei im Finale Titelverteidiger Crocefisso Maggio mit 4:3. In dem dramatischen Endspiel hatte Quarta schon mit 2:3 hintengelegen. Neben Hähne überzeugten auch die anderen deutschen Teilnehmer in Brandenburg. Sven Petzke (Leuthen/Klein Oßnig) hatte auch die Playoffs erreicht und verlor gegen den Italiener Michelangelo Aniello nur knapp mit 2:4. Gerd Kunz (Groß Gaglow) und Salvatore Brancassio (Langen) verkauften sich teuer, verpassten aber jeweils als Gruppendritte die Endrunde.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 13.12.2005, 11:29 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003