Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


Rollhockey:
(RSC Darmstadt e.V.)

Internationales Rollhockey beim RSC Darmstadt

 
Samstag und Sonntag findet beim RSC Darmstadt zum 41. Mal das Internationale Rollhockeyturnier um den Heinerfestpokal statt. Mit dem SC Thunerstern kommt der aktuelle Vizemeister der Schweiz und letztjährige Turniersieger ans Orpheum. Dort spielt inzwischen auch der ehemalige RSC-Spieler und Damentrainer Franck Palacios. Der kolumbianische Nationalspieler wechselte nach mehreren Jahren in Darmstadt aus privaten Gründen in die Schweiz. Eine weitere Gastmannschaft kommt ebenfalls aus dem Nachbarland: der RHC Hünibach.

Mit der Deutschen und der Niederländische Nationalmannschaft sowie dem Gastgeber RSC Darmstadt ist das Feld komplett. Die Nationalmannschaften reisen Ende Juli zur Europameisterschaft nach Oviedo und nutzen das Heinerfestturnier zur Vorbereitung. Mit Felix Bender steht bereits seit mehreren Jahren auch ein Darmstädter im Kader. Zur nächsten Saison wechselt er zum aktuellen Meister Iserlohn, um zu studierten und sich auch sportlich zu verändern.

Neben dem Herrenturnier gibt es verschiedene Einlagenspiele zu sehen. Die Damen spielen am Samstag um 15:30 Uhr und am Sonntag um 9:00 Uhr gegen Krefeld und am Sonntag trägt die A-Jugend die letzten Spiele um die Süddeutsche Meisterschaft aus. Eher spaßigen Charakter hat das letzte Spiel am Samstag: Rollhockey gegen Inlinehockey. Mit Regeln, die aus den beiden doch sehr unterschiedlichen Sportarten zusammengemixt werden und vertauschten Schlägern treten Spieler aus allen Mannschaften gegeneinander an, bevor es zum geselligen Teil des Abends übergeht.

Die Spiele beginnen am Samstag um 11:00 Uhr und am Sonntag um 9:00 Uhr. Um ca. 15:00 Uhr endet das Turnier mit der Siegerehrung.


Autor: nauh
Artikel vom 02.07.2008, 09:27 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003