Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


Squash:
(Squash-Tigers Hückelhoven e.V.)

SQUASH-TIGER spielten Hückelhovener Stadtmeister aus

 
Im A-Feld spielten 7 Spieler aus der 2. Bundesliga mit. Am Ende siegte im fünften Satz im Tie-Break Michael Mühlbacher aus Krefeld vor Anders Krosky aus Germersheim. Den dritten Platz teilte sich Lokal-Matador Janosch Thäsler, der ausbildungsbedingt nach 2 erfolgreichen Jahren in der 2.Bundesliga in der neuen Saison wieder in der ersten Mannschaft der SQUASH-TIGERS spielen wird, mit dem Aachener Bundesliga-Spieler Philipp Romm. Janosch war im Halbfinale nur knapp am späteren Sieger Michael Mühlbacher gescheitert. Im B-Feld hatte der Eschweiler Spieler Frank Pirkl (er hat in der letzten Saison noch bei den Senioren der SQUASHTIGERS gespielt) die Nase knapp vorn vor Andreas Seifert aus Germersheim und den Tigers-Spielern Achim Markus (aktiver Kassenwart des Vereins) und Marc Esters. Im C-Feld siegte der Krefelder Hauke Owens vor Tony Maher, dem Urgestein des Squash-Sports aus England und Bernd Kunnemanns aus dem benachbarten Rheydt. Im ersten Senioren-Feld holte sich Andreas Bürmann aus Halle in Westfalen den Titel vor dem heimischen Tiger Ralf Siepen, dem Bonner Gerd Kolberg und dem weiteren Squash-Tiger Ralf Klöppels. Den Stadtmeister-Titel des Senioren-Feldes „über 45“ nahm Udo Dackweiler mit nach Alsdorf vor Karl Moster aus Darmstadt, Ernst Bernecker (Alsdorf) und dem Sportwart der Squashtigers Thomas Neitzel. Im Damen-Feld nahm Yvonne Uhlke aus Köln den Stadtmeisterinnen-Titel mit in die Domstadt. Den Abschluss des sportlichen Wettkampfes krönte eine beherzte Siegerehrung, bei der sich Udo Thäsler beim stellvertretenden Bürgermeister Hückelhovens Dieter Geitner und dem 1. Vorsitzenden des Hückelhovener Stadtsportverbandes Franz-Josef Geiser für die Unterstützung beider Institutionen bedankte. Dieter Geitner hob in seiner kuzen Rede seinerseits die aktive Vereins- und besonders Jugendarbeit der SQUASH-TIGERS hervor. Franz-Josef Geiser würdigte seinerseits besonders das sportliche Engagement des Hückelhovener Squash-Vereins, das sich unter anderem an der vielzähligen Ausrichtung der Stadtmeisterschaften im Squash ersehen lässt.
Die nächsten Highlights der SQUASH-TIGERS Hückelhoven sind der Beginn der Squash-Liga-Saison und ihr traditionelles Mitternachts-Turnier, ein Fun-Turnier, an dem alle Squash-Begeisterte (Freizeitsportler sind herzlich willkommen) teilnehmen können. Dieses Turnier findet in der Nacht vom 30. in den 31. Oktober statt. Beginn ist gegen 20Uhr mit der Zusammensetzung der Teams und endet gegen 2:30Uhr mit der Siegerehrung. Zudem laden die SQUASH-TIGERS Hückelhoven alle Squash-Interessierte zum kostenfreien Probe-Training ein. Derzeit wird Nachwuchs besonders für den Jugend-Bereich im Alter von 9 bis 12 Jahren gesucht. Weitere Informationen auf der Homepage des Vereins unter www.squashtigers.de Am Training Interessierte melden sich unter 02431-4350 beim 1. Vorsitzenden der SQUASH-TIGERS HÜCKELHOVEN.


Autor: clne
Artikel vom 20.08.2009, 16:36 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003