Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


Judo:
(1. Judo-Club Mönchengladbach e. V.)

Jasmin Külbs verläßt den 1. JC Mönchengladbach

 
Nach drei Jahren beim 1.JC Mönchengladbach führt ihr Weg in der Bundesliga zurück in den Süden, in ihre alte Heimat, zum JSV Speyer. Jasmin Külbs möchte sich hier für drei schöne, spannende, aufregende und lustige Jahre beim 1. JC bedanken. „ Es hat mir sehr viel Spaß gemacht Teil dieser Mannschaft gewesen zu sein und mit der Mannschaft kämpfen zu können. Ich wünsche der Mannschaft für die Zunkuft weiterhin alles erdenklich Gute und viel Erfolg, auf nationaler und nächstes Jahr hoffentlich auch auf internationaler Ebene."

Auf ein Wiedersehen mit ihr in der Jahnhalle hofft der 1. JC bereits 2015, wenn die Nordgruppe der Bundesliga wieder den Ausrichter der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften stellt und der 1. JC wieder Gruppenmeister werden sollte. An die Neuverpflichtung einer neuen Schwergewichtlerin hat der 1. JC bisher noch nicht gedacht. Immerhin steht dem 1. JC mit Janine Penders / Niederlande eine weitere international erfahrene Kämpferin zur Verfügung und mit Samira Bouizgarne wächst ein hoffnungsvolles Eigengewächs im Schwergewicht

Charly Hoeveler


Autor: chha
Artikel vom 01.11.2014, 18:11 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003