Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


Bujinkan:
(I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)

Hessische Schüler- bis Jugendmeisterschaften

 
21.02.15 HM Jugendbereich + Frauen, Parkstr., Theodor Heuss Schule - Sporthalle, 65549 Limburg
Die hessischen Meisterschaften der weiblichen + männlichen Schüler- Kadetten-, Junioren- und Jugendklassen (10-18jährige) sowie der Frauenklasse haben in Limburg begonnen.
Die Schüler- bis Jugendmeisterschaften werden in Leistungsklassen eingeordnet, damit es zu keinen zu ungleichen Paarungen in punkto Wettkampferfahrung kommen kann.

Nur wer in der Leistungsklasse A (fortgeschrittene Boxer/innen über 7 Siege) antritt, kann den Titel der/des Hessischen Meisterin/Meisters führen. Diese Meisterschaften dienen dann auch als Qualifikationskriterium für die weiteren Meisterschaften bis zu den Endkämpfen der Deutschen Meisterschaften, die bis zum Mai/Juni durchgeführt werden.

Da die drei Marburger Spitzenboxer Jeffrey Dwomoh (Junioren-Papiergewicht bis 42 kg), Artur Mamberger (Jugend-Halbweltergewicht) und Adam Bairijew (Jugend-Weltergewicht) in Hessen keine adäquaten Gegner finden, nahmen die beiden Letzteren an einem Internationalen Turnier in Bad Blankenburg (20.-22.02.) teil und Jeffrey Dwomoh betreute seinen Freund und Vereinskameraden Quendrim („Jimmi“) Muhaxheri, der in der Kadetten-Alters- und Leistungsklasse C in Limburg erfolgreich mit dem Korbacher Viktor Jan Heck kämpfte.

Kadetten 62kg C Halbfinale (3x 2 min.):
Quendrim („Jimmi“) Muhaxeri (Marburg) TKO-S.1.R.ü. Viktor Jan Heck (Korbach)

Jimmi ging ruhig und selbstbewusst in den Kampf, ließ gut gedeckt dem Korbacher anfangs die Initiative, studierte dabei den zu offen angreifenden Heck und ging in der 2. Hälfte der Anfangsrunde zum Gegenangriff über. Der 13jährige Marburger Sophie-von-Trabant-Schüler schloss seine Aktionen mit harten Körperhaken ab. Heck wurde angezählt und anschließend aus dem für ihn aussichtslos gewordenen Kampf genommen. Muhaxheri steht nun im Finale in Gießen am 15.März.

In Bad Blankenburg trafen die besten Deutschen Jugendboxer der Jahrgänge 1997 und 1998 in einem Internationalen Turnier aufeinander. Artur Mamberger siegte in souveräner Manier.
Am Samstag besiegte der amtierende Junioren-DM und Vize-Europameister Artur Mamberger (1.BC MR) auf seinen alten Rivalen aus Bayern, den Ex-DM Christian Dezel (VfL Bad Windsheim). In einem hochklasssigen Gefecht gewann Mamberger konditionsstark am Ende verdient nach Punkten und sollte im Finale am Sonntag den Ex-DM Ramasan Ramasanov vom BV Weimar/Th boxen, doch dieser verzichtete -aus welchen Gründen auch immer- auf eine Finalteilnahme und überlies dem Marburger den Turniersieg.

Vereinskamerad Adam Bairijews Halbfinalgegner am Samstag meldete sich nach der Waage krank, so dass der Marburger Jugend-Weltergewichtler am Sonntag im Finale gegen den knapp zwei Jahre älteren und damit bereits in der Männerklasse stehenden Lokalmatadoren und Ex-DM Silvio Schierle traf. In einem Kampf auf Augenhöhe hielt Adam Bairijew das Tempo in allen drei Runden a`3 Minuten mit, musste aber die zu erwartende knappe Punktniederlage gegen den im OSP FFO lebenden und trainierenden Boxer des Veranstalters akzeptieren.

Hessische Schüler- bis Jugend- und Frauenmeisterschaften. Limburg- Ergebnisse + weitere Ansetzungen im Überblick
1. Schüler 40kg B Halbfinale (3x 1min.):
Ayaz Sogukescme (Oberursel) PN geg. Milijan Cumic (Kostheim)

2. Männer Einlagekampf 64kg (3 x 3 min):
Attila Sendinc (TG Hanau) PS ü. Michele Lo-Curto (Speyer)

3. Juniorinnen 54kg A Finale (3x 2 min.):
Ramona Graeff (Limburg) PS ü. Noemi Lo Curto (Speyer)

4. Kadetten 52kg B Viertelfinale (3x 2 min.):
Jonas Kilb (Oberursel) PN geg. Qemal Cano (Limburg)
5. Kadetten 62kg C Halbfinale (3x 2 min.):
Quendrim (Jimmi) Muhaxeri (Marburg) TKO-S.1.R.ü. Viktor Jan Heck (Korbach)

6. Junioren 54kg B (WKS) (3x 2 min.):
Barah Zabar (Dietzenbach) ohne Wert. geg. Mohamed Hidah (Kostheim)

7. Frauen 60kg A Halbfinale (4x 2 min.):
Katrin Hühn (Nordend Offenbach) PN geg. Naomi Mannes (CSC Frankfurt)

8. Jugend 60kg B Finale (3x 2 min.):

13. Cetric Kannenberg (Limburg) PS ü. Mohamed Makraou (Limburg)

9. Jugend 69kg B Viertelfinale (3x 2 min.):

14. Shirzad Wahid (Nordend Offenbach) TKO-A.-S.3.R. ü. Jebban Abdelauajed (Limburg)

28.02.15 HM Sch-Jug, Schwanheimer Str. 146, 64625 Bensheim, Waage: 15h, Vorkämpfe: 17h, Hauptkämpfe: 19h
VORKÄMPFE:
1. Schüler 29,5kg B Halbfinale (3x 1 min): Grigori Smoljaninov (Marburg) vs. Umut Saritag (Aschaffenburg)
2. Schüler 29,5kg B Halbfinale (3x 1 min): Enrico Gnibeda (Erbach) vs. Liam Stark (Marburg)
3. Kadetten 52kg B Halbfinale (3 x 2 min): Sieger aus Kilp/Cano vs. Steven Mundt (BSV Kassel)
4. Kadetten 52kg B Halbfinale (3 x 2 min):
Emre Yilidirim (Marburg) – Theodor Richter (Aschaffenburg) HAUPTKÄMPFE:
5. Jugend 69kg C Finale (3 x 2 min):
Claudio Giampapa (Eltville) vs.Armin Vaghef (Wölfersheim)
6. Kadetten 62kg B Halbfinale (3 x 2 min):
Viktor Jan Heck (Korbach) vs. Landrit Dervishi (Bensheim)
7. Kadettinnen Einlagekampf 48kg (3x 2 min.):
Lisa Kem (Korbach) vs. Helen Sophie Münch (Bensheim)
8. Junioren 54kg B Halbfinale (3x 2 min.):
Tamerlan Dulatov (Limburg) vs. Arman Poorasghar (Marburg)

9. Junioren 57kg B Finale (3x 2 min.):
Anton Ziebert (Aschaffenburg) vs. Hamza Drafat (Limburg)
10. Junioren 66kg B Finale (3x 2 min.)
Kerim Delahmet (Zeilsheim) vs. Amine Sendali (PSV Frankfurt)
Dann folgen ca. 5-6 Einlagekämpfe


Autor: rele
Artikel vom 22.02.2015, 22:22 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003