Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


Tanzen:
(Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen e.V.)

Ergebnisse aus Arnheim und Platja d'Aro

Im niederländischen Arnheim fanden diverse IDSF-Turniere statt. Michal Stukan/Susanne Miscenko sicherten sich im IDSF Open Lateinturnier den neunten Platz im Semifinale. Im IDSF-Turnier der Senioren II tanzten sich gleich zwei TNW-Paare in das Finale. Claus und Britta Halfmeier wurden Zweite. Auf den fünften Platz tanzten sich Christian Böhm/Elisabeth Striegan-Böhm.

Beim Turnier der IDSF International Open Standard gingen 72 Paare an den Start. Die Geschwister Oliver Rehder/Jasmin Rehder setzten sich im Finale auf dem dritten Platz durch. Michal Stukan/Susanne Miscenko erreichten im Finale den sechsten Platz. Platz acht sicherten sich Anton Skuratov/Alena Uehlin.

In Platja d'Aro (Spanien) vertraten Georg Bröker/Susanne Schantora und Markus Völker/Wilhelmine Wolff die Farben des TNW. Im Turnier der IDSF Open Senioren I S-Latein tanzten sich Völker/Wolff im Semifinale als zweitbestes deutsches Paar auf den geteilten achten Platz. Bröker/Schantora erreichten das Finale und kamen als bestes deutsches Paar auf Rang vier.

Finale Senioren II S-Standard:
1. Ed und Trudi van Uden, Niederlande
2. Claus und Britta Halfmeier, Die Residenz Münster
3. Raymund Reimann/Antje Schulz, TSZ Creativ Osnabrück
4. Wilfried Tiwald/Barbara Tiwald, TSG Da Capo Grafing
5. Christian Böhm/Elisabeth Striegan-Böhm, TSC Dortmund
6. Wolfgang Koschier/Brigit Fehrmann-Koschier, TSC Maingold-Casino Offenbach


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 15.10.2008, 08:53 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003