Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


American Football:
(Darmstadt Diamonds)

Darmstadt Diamonds reisen nach Holzgerlingen

 
Am kommenden Samstag (1. Mai) treffen die Zweitliga-Footballer der Darmstadt Diamonds auf die Holzgerlingen Twister. Kick-Off auf dem Kunstrasenplatz in Holzgerlingen ist um 15 Uhr.

Die Partie ist bereits das Rückspiel, denn das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams fand am 11. April in Darmstadt statt. Man trennte sich 7:7 Unentschieden. Dabei hatten die Diamonds fast doppelt so viel Raumgewinn wie die Twister, und Diamonds-Ballträger Andreas Baumann erlief alleine mehr Meter als die gesamte Holzgerlinger Mannschaft — doch in der Endabrechnung kam man über ein Remis nicht hinaus. Drei Ballverluste auf Seiten der Darmstädter trugen ihren Teil dazu bei.

Für das Rückspiel haben sich beide Teams einen Sieg auf die Fahnen geschrieben. Die Twister vertrauen dabei auf ihre Heimstärke (sie haben seit drei Jahren nur ein einziges Punktspiel zu Hause verloren) und auf die Rückkehr dreier Abwehrspieler, die in Darmstadt noch gefehlt hatten. Verzichten müssen sie allerdings auf Jan Lamers, der sich im Hinspiel einen Schlüsselbeinbruch zugezogen hatte. Er hatte 3 Pässe für 17 Meter Raumgewinn gefangen.

Die Footballer der Darmstädter TSG 1846 können ihrerseits wieder auf Offense-Line-Spieler Sascha Scharlach und auf die Running Backs Michael Sott und Peter Koch zurückgreifen. Auch die im Hinspiel nicht verfügbaren Alexander Ortlieb und Louis Seitz sind wieder an Bord.

In der einzigen anderen Partie der GFL2 Süd treffen ebenfalls am Samstag Vorjahrsmeister und Titelaspirant Franken Knights auf Aufsteiger Hanau Hornets.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 29.04.2010, 11:15 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003