Artikelausdruck von Freestyle Duisburg


Minigolf:
(Bahnengolf Sportverein Inzlingen 1979 e.V.)

Minigolf „Deutschlands liebstes Freizeitvergnügen“

 
Lisa Knospe holt sich mit 32 Schlägen den Tagessieg, Dominik Kunimünch wird Zweiter mit 34 Schlägen. Seit dem Gründungsjahr 1979 laden die Inzlinger Minigolfer mindestens einmal jährlich zum bekannten und sehr beliebten Minigolf Jedermann Turnier auf die Inzlinger Minigolfanlage oberhalb des Wasserschloßes ein. Die Organisation lag wie immer in den bewährten Händen der Vorsitzenden Anna Rümmelin, Markus Hallhuber und Urs Reichle. Während der beiden Tage herrschte lockere Stimmung auf der Minigolfanlage. Insgesamt waren an beiden Tagen über 50 Teilnehmer am Start. Die zahlreichen Teilnehmer kamen wie bereits in den Jahren zuvor aus der ganzen Region, natürlich auch wieder aus der benachbarten Schweiz sowie Gäste aus Berlin und Ungarn. Die Damen Kategorie verzeichnete dieses Jahr mit 21 das größte Teilnehmerfeld. Die beiden jüngsten Teilnehmer (Schulanfänger) waren gerade mal 6 Jahre alt. Gewertet wurden die Kategorien, Schüler bis 8 Jahre, Jugend, Damen, Herren und Freizeitspieler mit eigener Spielausrüstung. Sehr erfreulich war wiederum, dass unter den Beteiligten zahlreiche Familien am Start waren, denn auch sie wollten natürlich bei der Platzvergabe ein Wörtchen mitreden. Insgesamt wurden von den Teilnehmern weit über 100 Runden gespielt. Die Wertungen, Schüler bis 8 Jahre : 1. Raphael Bruckner (72). 2. Ben Reichle (73) beide Grenzach-Wyhlen, Jugend: 1. Vanessa Paul (46) Möhlin; 2. Enya Glückhardt (52) Grenzach-Wyhlen; 3. Luisa Toska (68) Altensteig; 4. Viktoria Werner (70) Ungarn; 5. Cheyenne Holstein (76) Brombach; 6. Marieanh Lindemann (80) Berlin. Damen: 1. Lisa Knospe (32); 2. Severine Reichle (37); 3. Petra Stern und Joy Büche jeweils (39) alle Grenzach-Wyhlen; 5. Ildi Paul (44) Möhlin; 6. Lena Casar (45) Lörrach. Herren: 1. Dominik Kunimünch (34) Lörrach; 2. Dennis Zisselsberger (35) Inzlingen; 3. Roland Bruckner (37) Grenzach-Wyhlen; 4. Sascha Paul (39) Möhlin, Jan Jackermeier (39) Inzlingen, Reyk Holstein (39) Brombach. Freizeitspieler: 1. Ida Höferlin (28) Grenzach-Wyhlen; 2. Ralph Jackermeier (29) Inzlingen; 3. Jutta Bruder (32) Weil am Rhein; 4. Eycke Rümmelin (39) Inzlingen. Die Siegerehrung nahmen Reichle und Rümmelin gemeinsam vor, dabei dankten sie den Turnierleitern Markus Hallhuber und Herbert Kunimünch, den zahlreichen Teilnehmern für ihr Kommen und den vielen BSVI Mitgliedern für die Betreuung und Protokollführung, ohne die eine Sportveranstaltung in dieser Größenordnung nicht durchführbar wäre. Die Erstplatzierten die zur Siegerehrung nicht anwesend sein konnten, können ihren Preis während den Öffnungszeiten auf der Minigolfanlage abholen.


Autor: urre
Artikel vom 09.08.2016, 16:18 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003